Wimpernverlängerung – Tipps, Studios, Know-how zu Wimpernextensions

Alles rund um die Wimpernverlängerung, welche auch als Wimpernextensions bezeichnet wird.
Informiere Dich über die Vor- und Nachteile, finde ein passendes Wimpernstudio in Deiner Nähe und vieles mehr.

Das wichtigste
zur Wimpernverlängerung
im Überblick:

Für den Fall, dass Du Dich gerade das erste Mal mit der Verlängerung Deiner Wimpern beschäftigst,
möchten wir Dir hier kurz ein wenig Know-how vermitteln.

Was ist eine Wimpernverlängerung?

Bei einer Wimpernverlängerung werden die eigenen Wimpern mit künstlichen Wimpern verlängert.

Wie bei einer Haarverlängerung werden die künstlichen, mit den echten Wimpern dauerhaft, bzw. für einige Wochen verklebt.
Da jede Wimper mit der Zeit von alleine ausfällt, müssen die somit auch die Wimpernextensions immer wieder erneuert werden.

Im Abstand von 2-4 Wochen sollten diese nach der Erstbehandlung daher immer wieder aufgefüllt werden.

Was kostet eine Wimpernverlängerung?

Die Preise einer Wimpernverlängerung sind sehr verschieden.
Grundsätzlich lässt sich jedoch sagen, dass die Preise für professionelle Wimpernextensions bei 80-100 € erst anfangen.

Das hört sich jetzt erst einmal recht viel an, doch wenn man bedenkt, dass eine Erstbehandlung oftmals 2-3 Std. dauert, ist der Preis schon mehr als angemessen.

Die Folgebehandlungen sind dann meist deutlich günstiger,
da hier nur die fehlenden wieder aufgefüllt werden.

Voraussetzung ist natürlich, dass man bzw. “Frau” regelmäßig,
immer nach einigen Wochen wieder das Wimpernstudio besucht.

Die Vor- und Nachteile
einer Wimpernverlängerung

Eine Wimpernverlängerung hat natürlich nicht nur Vorteile, sondern auch einige Nachteile. Wir erklären Dir hier welche das sind:

Vorteile verlängerter Wimpern

  • schöne lange, volle Wimpern
  • Die Augen kommen noch besser zur Geltung
  • keine tägliche Wimperntusche mehr von Nöten
  • Kein verwischen mehr, da wasserfest

Nachteile verlängerter Wimpern

  • deutlich höhere Kosten, als mit Naturwimpern
  • Zeitfaktor: regelmäßige Auffrischung,
    möglichst alle 2-4 Wochen von Nöten
  • mehr Pflegeaufwand u. spezielles Shampoo erforderlich

Wimpernstudio in Deiner
Nähe finden

In unserem Verzeichnis, findest Du bestimmt auch ein Wimpernstudio in Deiner Nähe.

Unser Studioverzeichnis wächst stetig, solltest Du also aktuell in Deiner Stadt noch nicht fündig werden,
schau doch einfach in naher Zukunft nochmal rein.

Wenn Du ein eigenes Studio betreibst und im Internet besser gefunden werden möchtest,
dann kannst Du hier Dein Wimpernstudio eintragen.

Die verschiedenen Arten der Wimperverlängerung

Es gibt viele verschiedene Arten einer Wimpernverlängerung. Neben der reinen Verlängerung, spielt auch das Volumen und verschiedene LASH-STYLES eine große Rolle. Lass Dich am besten in einem Wimpernstudio beraten, um so den bestmöglichen Effekt für Deinen Typ zu erzielen.

Wir erklären Dir hier, die gängigsten Wimpernverlängerungsarten.

Volumentechniken bei Verlängerung der Wimpern

Volumentechniken

Verschiedene Volumentechniken bei der Verlängerung der Wimpern sorgen für Individuellen Look.

1:1 Verlängerung der Wimpern

Die 1:1 Verlängerung der Wimpern ist die beliebteste Methode.

Bei dieser wird auf jede natürliche Wimper, eine künstliche aufgeklebt. Diese bietet neben einer tollen, natürlichen Optik, auch einen sehr angenehmen Tragekomfort, da die jede Wimper nur mit einer künstlichen beschwert wird.

2D-Volumentechnik

Bei der 2D-Volumentechnik werden mit jeder natürlichen, gleich zwei künstliche Wimpern verklebt.

Das sorgt im Vergleich zur 1:1 Verlängerung für doppelt so viel Volumen. Dies wird von vielen Studios gern als 2D-Effekt beschrieben.

3D-Volumentechnik

Die 3D-Volumentechnik bedeutet noch mehr Volumen, hier werden nämlich drei künstliche Wimpern an jeweils eine eigene Wimper angebracht.

Durch den 3D-Effekt entstehen noch vollere Wimpern, was jedoch auch zu lasten des Tragekomforts geht. Da hier ein deutlich höheres Gewicht an jeder einzelnen hängt im Vergleich zur 1:1 oder auch 2D-Technik.

4D-Volumentechnik

Hierbei werden die eigenen Wimpern, mit jeweils vier künstlichen verlängert.

Dadurch entsteht bei einer 4D Wimpernverlängerung, ein sehr voluminöser 4D-Effekt.

5D-Volumentechnik

Zu guter letzt gibt es noch die 5D-Volumentechnik bei den Wimpernextensions.

5D bedeutet gleich fünf künstliche Wimpern auf jeweils eine echte Wimper.

Die richtige Länge und Stärke der Wimpern

Neben der Vielzahl der unterschiedlichen Volumentechniken gibt es bei einer Wimpernverlängerung natürlich auch noch weitere Unterschiede.

So gibt bei den künstlichen Wimpern verschiedene Längen und Stärken. Je nach Typ und dem gewünschten Ergebnis werden diese entsprechend ausgewählt.

LASH STYLES – verschiedenen Biegungen

LASH-STYLES sorgen fuer den richtigen Schwung der Wimpern
LASH-STYLES sorgen für den richtigen Schwung der Wimpern

Ist die richtige Länge und Stärke gewählt, gilt es für den außerordentlich Look, noch die richtige Biegung auszuwählen.

Der Lash-Style sorgt für den perfekten Augenaufschlag und den gewünschten WOW-Effekt.

Die Lash Styles, sprich verschiedene Biegungen und Formen der künstlichen Wimpern, bestimmen somit maßgeblich das Ergebnis der Wimpernverlängerung.

Hier zeigen wir Dir, die beliebtesten Lash-Styles.

Leichter Schwung

Ein leichter Schwung sorgt für einen sehr natürlicher Augenaufschlag. Trotz der künstlichen Wimpernverlängerung, sieht nicht gleich jeder, dass hier nachgeholfen wurde. Schicke, lange Wimpern, aber trotzdem dezent sozusagen.

Mittlerer Schwung

Eine Biegung mit einem mittleren Schwung wird am häufigsten verwendet. Dieser Curl sorgt für einen zauberhaften Augenaufschlag, voller Glamour.

Starker Schwung

Die Biegung mit einem starken Schwung fällt definitiv auf. Hier kann sich sicherlich jeder denken, dass Du mit einer Wimpernverlängerung nachgeholfen hast.

Sehr starker Schwung

Ein Lash-Style mit einem starken Schwung bedeutet eine sehr starke Biegung nach oben. Dies sorgt für einen bombastischen Augenaufschlag. Dieser extreme Schwung macht in erster Linie bei Fällen von Schlupfliedern oder Sturzwimpern Sinn.

Alternativen zur Dauerhaften Wimpernverlängerung

Wie sicherlich aufgefallen ist, dreht sich bei uns alles um eine dauerhafte Wimpernverlängerung. Wobei dauerhaft nicht bedeutet, dass diese Verlängerung auch für immer hält. Denn jede Wimper fällt schließlich nach 4-6 Wochen aus. Somit müssen auch die Extensions regelmäßig aufgefrischt werden.

Neben professionellen Wimpernextensions gibt es aber auch noch weitere Möglichkeiten die Wimpern aufzupeppen.

Zu den kostengünstigen Alternativen zur Dauerhaften Wimpernverlängerung gehören:

Wimpernzange

Wimpernzange

Eine Wimpernzange bringt die Wimpern in Schwung. Bei richtiger Anwendung kann so ein hinreißender Augenaufschlag, mit mehr Fülle und richten Schwung entstehend.

Mascara

Mascara

Ein Mascara sorgt in Handumdrehen für vollere Wimpern. Bei einem 3D Fiber Lash Mascara sind sogar Mikrofasern enthalten. Diese sorgen für noch mehr Volumen. Auch sollen die Wimpern dadurch länger wirken.

Fake-Lashes

Fake-Lashes

Fake-Lashes sind nichts anderes als falsche Wimpern. Diese gibt es für wenige Euro in der Drogerie zu kaufen. Diese wirken natürlich nicht so natürlich wie bei einer professionellen Wimpernverlängerung. Hier wird schließlich nicht jede einzelne Wimper verlängert, sondern stattdessen eine komplette Wimperntresse verklebt.